Piratenschweine an der Adolf-Kolping Schule


„Buntbarsch und Buckellachs – ein Piratenschwein!“, schallt es durch die Bücherei der Adolf-Kolping Schule. Gebannt lauschen die Jungen und Mädchen des dritten Schuljahres der turbulenten Geschichte rund um den dicken Sven, seinem Schiffsjungen Pit und Jule, dem schätzeschnüffelnden Piratenschwein.


Pünktlich zum Bundesweiten Vorlesetag, welcher jährlich am dritten Freitag im November stattfindet, startete am vergangenen Freitag die vierteilige musikalische Lesereihe unter dem Titel „Wort Klang“. An vier Terminen im Schuljahr wird den verschiedenen Jahrgängen ein Bilderbuch vorgelesen.


„Ein Bilderbuch? Das ist doch was für Kleinkinder!“ Erwachsene, die diese Meinung vertraten, hatten am Freitag im Rahmen des Elterncafés erstmals die Gelegenheit, sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen und gemeinsam mit ihren Kindern in den Genuss eines Vorlesevortrages der besonderen Art zu kommen.


Theaterpädagogin Susanne Diebel begeisterte die kleinen und großen Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrer wundervollen Art, Geschichten lebendig zu machen. Ihr bildgestützter Erzählvortrag wurde untermalt durch eine gefühlvolle Klavierbegleitung von Musikpädagogin Susanne Boroske. In Kooperation mit der VHS hatte Lehrerin Christa Cardinal von Widdern das Vorleseprojekt an der Adolf-Kolping Schule ins Leben gerufen.


„Ziel des Vorleseprojektes ist es, bei den Kindern die Lust am Lesen zu wecken und auch die Eltern für die Bedeutsamkeit des Vorlesens zu sensibilisieren“, so von Widdern. Im stressigen Familienalltag bleibt häufig nur wenig Zeit, gemeinsam Bücher zu lesen und über die Geschichten ins Gespräch zu kommen. Doch Kinder lieben Geschichten und können durch das Zuhören in eine andere Welt eintauchen. Sie setzen sich mit dem Gehörten auseinander,  werden in ihrer Phantasie angeregt und entwickeln so bereits früh Freude an geschriebenem und erzähltem Wort.





Im Anschluss an den Lesevortrag hatten die Eltern die Möglichkeit, Fragen an die beiden Referentinnen zu stellen und sich über das Thema Vorlesen auszutauschen.


Für die Kinder stand am Freitag jedoch nicht die Theorie, sondern viel mehr der Ohren- und Gaumenschmaus im Vordergrund. So konnten sie am Ende der Geschichte sogar echte Schoko-Goldtaler von Jule, dem Piratenschwein mitnehmen. „Herzlichen Dank - Wir freuen uns auf`s nächste Mal!“











Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online