Theaterbesuch bei Max und Moritz

 

Theaterbesuch im Kulturhaus bei Max und Moritz

Am 30.03.2017 sind wir mit der ganzen Schule ins Kulturhaus gegangen.

Ungefähr um 10 Uhr sind wir losgegangen.

Nach einiger Zeit sind wir angekommen und um 11 Uhr fing das Theaterstück an. Um 12 Uhr war es zu Ende.

Max hatte eine neongrüne und Moritz eine neongelbe Perücke.

Es gab sieben Streiche und beim letzten Streich haben die beiden versprochen, keine Streiche mehr zu spielen.

Die Musik hat das Musikorchester gespielt, es wurde von Karin Zabel dirigiert und geleitet.

Mir haben die Musik und das Theaterstück sehr gut gefallen.

Anna, 4b

 

 


Lieber Max und lieber Moritz!

Ihr habt den Dorfbewohnern gestern coole und witzige Streiche gespielt. Den sechsten und siebten Streich fand ich am besten. Als ihr in der Schule ward, habt ihr Blödsinn gemacht und auf die Tafel „Lehra sint doof“ geschrieben. Das Lustige dabei war, dass ihr es falsch geschrieben habt.

Alles war lustig! Es war etwas ganz besonderes!

Eure AKS (Adolf-Kolping Schule)

Farah, 4b

 

 

Theaterbesuch bei Max und Moritz

Das Theaterstück „Max und Moritz“ fand am 30.03.2017 im Kulturhaus statt. Wir gingen mit der ganzen Schule um 10 Uhr los und kamen um 10.45 Uhr am Kulturhaus an.

Danach haben wir von Frau Knauer unsere Tickets bekommen.

Wir haben uns alle hingesetzt und haben das Musikorchester angesehen.

Ein paar Minuten später wurde es dunkel und das Theater hat angefangen.

Max hatte eine neongrüne Perücke und Moritz eine neonorange Perücke. Es gab sieben Streiche, aber einen fand ich am besten und zwar den Streich mit dem Furzkissen.

Naja, eigentlich nichts Neues, typisch Max und Moritz.

Am Ende haben sie versprochen, dass sie keine Streiche mehr machen werden.

Das Theaterstück war zu Ende und wir gingen alle wieder zur Schule.

Evelyn, 4b

 

 


Lieber Max, lieber Moritz,

wir von der Adolf-Kolping Schule waren bei eurer Vorstellung „Max und Moritz“. Wir alle haben uns sehr amüsiert, wir haben viel gelacht und gekichert. Die Streiche würde ich auch gerne mit meinem Freund machen. Alle sieben Streiche waren lustig, zum Beispiel mit dem Lehrer oder Müller oder dem Bäcker. Wir sind sehr glücklich. Könntet ihr uns zurück schreiben?

Mit herzlichen Grüßen,

die Adolf-Kolping Schule

Sören, 4b

 

 

Hallo Max und Moritz,

gestern waren wir im Kulturhaus und haben euch gesehen. Ich fand eure Streiche richtig gut und witzig. Dabei habe ich gelacht und mich amüsiert. Den Streich mit der Pfeife fand ich gut und laut, dabei haben sich sehr viele erschrocken.

Vielleicht werde ich einen ähnlichen Streich machen mit meinem Freund. Es könnte sein, den Streich mit dem Furzkissen oder den mit dem Seil, aber wir wissen es noch nicht.

Mit vielen Grüßen und bis bald,

Fabian, 4b

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online